LogoSW

<< Home
<< andere IT-Probleme
 ↓↓ Ende

Abkürzungen von IT-Begriffen

Um mir für Reisen ein kleines Notebook, sonst eventuell erstmals ein Smartphone oder ein Tablet und wegen fortwährenden Ausfalls von analogen TV-Sendern eine neues Fernsehgerät anzuschaffen, hatte ich mich zunächst mit einem Stapel von Prospekten versorgt. Die Menge der darin vorzufindenden Abkürzungen für Elemente und Verfahren, die in den genannten Geräten eine Rolle spielen, beschäftigte mich stundenlang. Die folgende Tabelle enthält eine Zusammenfassung meiner Recherchen. Den vorgestellten Begriffen folgt jeweils nur eine kurze Erklärung, manchmal habe ich nur die hinter einer Abkürzung steckende Langform hingeschrieben. Die Auswahl der Begriffe ist zufällig und unvollständig, denn die beschaffte Menge der Prospekte war zwar groß, enthielt aber sicherlich nicht alle nach Hightech klingenden Abkürzungen, mit denen die nicht überschaubare Menge von Produkten an den Käufer gebracht werden soll.

Zusammenfassend muss ich feststellen, dass mir meine Recherchen wohl ein wenig Erhellung brachten, auch deshalb wollte ich meine Notizen nicht wegwerfen, umfassend schlau wurde ich dennoch nicht. Der technische Inhalt elektronischer Informations- und Komminkations-Geräte ist derart groß, dass er wohl nur von ganztags damit einschlägig beschäftigten Technikern und nur von wenigen Händlern überschaut werden kann. Die Käufer sind materiell in der Lage und primär willig, immer das neueste Gerät zu kaufen. Da spielt es weniger eine Rolle, welche abgekürzte technischen Begriffe für welche genauen Funktionen in den Prospekten stehen und/oder in der Verkaufskonversation von den Händlern zitiert werden. Wer möchte, dass sein Kauf mit dem übereinstimmt, was er will, versteht und zu seinen Bedürfnissen passt, muss sich selbst wappnen. Meine Beschäftigung mit dem, was hinter den in Prospekten zu findenden abgekürzten technischen Begriffen (Verkäufer kennen nicht immer wenigstens deren Langform) steckt, ist eine Möglichkeit dieser Wappnung. Sie führt je weiter zum Ziel, je vertiefter sie ist. Die Ermittlung der Langform ist nur das Minimum.

Langformen einiger Abkürzungen aus Prospekten für Informations- und Kommunikations-Geräte

LogoSW Siegfried Wetzel, CH 3400 Burgdorf, Juni 2014

 ↑↑ Anfang
<< andere IT-Probleme
<< Home